Landschaftsbild

Diese exponierte, sehr sensible Lage dieser Hügelkette ist von  großen Teilen Oberösterreich einsehbar. Windenergieanlagen können, die für diese Region charakteristischen Landschaft, verändern und abwerten. Sie haben damit einen negativen Einfluss auf das soziale und kulturelle Leben und auf wertvolle Kulturdenkmäler.

Beim Projekt Windpark Eiskogel (7 Anlagen mit je Gesamthöhe von ca. 150 m) sind die meisten herkömmlichen Eingliederungsstrategien – Verstecken, Unterordnen, Einordnen – nicht möglich. Die Errichtung eines Windparks stellt eine beträchtliche Änderung des Landschaftsbildes dar und ist somit eine überregionale Angelegenheit – auch für den Tourismus.